top of page

Buzz Vario

Verwandeln Sie Ihren VW ID.Buzz in ein Wohnmobil in dem Sie schlafen, essen und kochen können. Und in dem sogar ein WC Platz hat.

Und das beste am nachhaltigen Campen mit Elektroauto: die Einrichtung wiegt mit ca. 45 kg weniger als eine erwachsene Person.

Preise

Möbelsatz Buzz Vario

1 Stck. Bodenplatte, lose in den Laderaum gelegt, als Schutz für den Laderaum und Befestigung für die Möbel.

  • 1 Stck. Sitzkiste (Stauraum und als Stuhl für den Tisch),

  • 1 Stck. Wohnsitzbank zum Sitzen im Fahrzeug und auch Teil der Liegefläche.

  • 1 Stck. Tischplatte (zum Aufbau des Bettes und als Außentisch nutzbar)

  • 2 Stck. Seitenschränke, davon der linke mit herausklappbarem Tisch.
     

Farbe Möbel:                                                 Farbe Bodenplatten:  

 

4.350,- Euro 

Möbeldekor
Texwood-CVBodenbelag-grau-EicheZinn.jpg
Vinechest-CVBodenbelag-braun-Eiche_edited_edited.jpg

Postersatz 1
fester Schaumstoff (RG 40/60), 6 cm stark, fertig bezogen, Bezüge waschbar, mit Reißverschlüssen versehen.

Farben:

780,- Euro

verano_603.jpg
verano_637.jpg
verano_673.jpg
verano_653.jpg

Postersatz 2
fester Schaumstoff (RG 40/60), 4 cm stark zum Selbstbeziehen.

 

350,- Euro

Gardinensatz
für rundum alle Fenster, mit Klettband zu befestigen.

Farbe:

450,- Euro

Gardinen

Porta Potti 335

Frischwassertoilette mit 10 Liter Abwassertank

150,- Euro

Gaskocher

2 KW, mit Zündsicherung/ Fehlflammsicherung und Piezo-Zündung. Inklusive 4 Stck Gaskartuschen.

100,- Euro

Montage/ Versand

Die Einrichtung "Buzz Vario" müssen wir beim ersten Einbau anpassen, sie kann daher nicht versendet werden. Das dauert inklusive Einweisung ca. zwei bis drei Stunden. Einmal installiert und können Sie die Einrichtung danach bei Bedarf jederzeit selbstständig innerhalb von wenigen Minuten komplett herausnehmen.

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und Montage.

Beschreibung

Schlafen

Das Bett unseres „Buzz Vario“ - Campingausbaus ist 125 x 195 cm groß und bietet Platz für ein bis zwei Personen. Sie ist mit wenigen Handgriffen aufgebaut. Die bequemen 6 cm dicken Polster bieten einen hohen Schlafkomfort, fast schon wie einem richtigen VW Bus.

Die Liegefläche befindet sich auf ca. 40 cm Höhe, so dass zum Dach noch genügend Platz bleibt, um sich im Bett bequem aufzusetzen: zum Beispiel um abends im Schein einer LED-Klemmlampe ein Buch zu lesen oder sich im Sitzen im Fahrzeug umzuziehen.

​Die Polster aus Spezialschaumstoff sind mehrfach im Einsatz. Sie werden als Matratze und auch als Sitzpolster genutzt. Beim Fahren und im Alltag sind sie komplett hinter der Rückbank verstaut und stören nicht weiter.

Wohnen

Die Sitzecke mit Tisch kann sowohl von der Fahrposition als auch von der Schlafposition schnell aufgebaut werden. Dazu wird nur die Lehne der serienmäßigen Rückbank umgelegt, die dahinterstehende Wohnsitzbank darüber geklappt und die Rückenlehne der Wohnsitzbank aufgerichtet. Der Tisch wird aus dem linken Seitenschrank herunter geklappt.

So können zwei, zur Not auch drei Personen im Fahrzeug um den Innentisch sitzen. Besonders bei schlechtem Wetter oder im Winter kommt dieser Vorteil unseres Ausbaus zum Tragen.  

Bei schönem Wetter kommt der Außentisch zum Einsatz und kann mit zusätzlichen Campingstühlen genutzt werden.

Verstauen

Stauraum befindet sich in den Seitenschränken rechts und links in den hinteren Fenstern Sie haben je zwei Klappen. Auch der Platz in den Seitenablagen des Laderaums, also hinter den Schränken bleibt zugänglich und kann genutzt werden. Die Schränke sind bei aufgebauter Liegefläche und auch in Fahrposition voll zugänglich.

Im Kofferraum steht die ca. 70 x 50 cm große Sitzkiste, die von oben geöffnet und damit auch als Stauraum genutzt werden kann. Sehr praktisch übrigens auch im Alltag beim Einkaufen, da die Kiste den Laderaum sinnvoll unterteilt. Soll der Laderaum für größere Transporte doch einmal leer sein, ist die Sitzkiste mit einem Handgriff herausnehmbar.​

Küche und WC

Für einen festen Kücheneinbau ist der ID. Buzz leider etwas zu kurz. Für einen normalen mobilen Gaskocher findet man im Auto aber immer Platz. Er kann einfach und unkompliziert auf dem Tisch oder seitlich auf der Sitzbank, wenn man die Polster etwas zur Seite rückt, oder aber bei aufgebautem Außentisch, auf der Sitzkiste platziert werden. Und ein Wasserkanister mit Hahn und eine faltbare Schale ersetzen bequem die Spüle.

Ein Porta-Potti 335 passt ganz hinten zwischen Heckklappe und Sitzkiste. Es kann auch bei aufgebautem Bett benutzt werden.

Fahren

Spontan übernachten? Einfach losfahren? Kein Problem wenn Sie Ihren Schlafsack und ein Kissen dabei haben. Denn unsere Campingeinrichtung kann auch im Alltag im Fahrzeug verbleiben und alle fünf Sitzplätze genutzt werden. Mit nur 48 kg wiegen die Möbelmodule weniger als eine erwachsene Person. Bei einem Elektrofahrzeug ist das nicht ganz unwichtig. Der Stauraum in den Seitenschränken und der Sitzkiste ist auch in der Fahrposition zugänglich und sogar der Innen- und Außentisch können genutzt werden. Soll der Laderaum für größere Transporte doch einmal leer sein, sind Sitzkisten und Sitzbank einfach herausnehmbar.

Beim Fahren wird die gesamte Einrichtung durch die arretierte Rücksitzlehne gehalten.

Weil die Einrichtung nicht fest verschraubt wird, gilt sie beim TÜV als Ladung und nicht als Einbau, muss also nicht eingetragen werden. Und wenn man das Fahrzeug später mal verkaufen möchte, ist es praktisch, dass der Originalzutand erhalten bleibt. Auch der Einbau in einem Leasingfahrzeug ist daher möglich.

Materialien

Die Möbel fertigen wir in unserer Tischlerei Haeku Innenausbau GmbH in Sarstedt bei Hannover. Seitenschränke, Sitzkiste und Sitzbank bestehen aus Pappelsperrholz dessen Oberfläche mit Melaminharz beschichtet ist. Dieser Werkstoff ist besonders stabil und auch angenehm leicht. Die Oberfläche in lichtgrau ist unempfindlich und leicht zu reinigen. 

Auch Farbalternativen können wir gegen Mehrpreis auf Wunsch anbeiten. Dieses Material ist allerdings etwas schwerter. Die 2 mm starken Kunststoffkanten werden auf der Kantenmaschine mit 230 Grad heißem Spezialkleber angebracht. Alle runden Kanten werden von Hand geschliffen.

Für die Bodenplatte pressen wir PVC auf eine spezielle Sperrholzplatte, die so genannte Tischlerplatte. Diese ist unempfindlich und sehr stabil. Das Dekor haben wir passend zum Dekor des ID.Buzz. gewählt. Alternativ können Sie auch selbst ein PVC kaufen und vorab zu uns verschicken. Wir verwenden nur hochwertige Beschläge aus professionellem Möbelbau. Die Schrankklappen sind verriegelbar. So ist der Inhalt sicher verstaut und es kann beim Fahren nichts klappern oder herausfallen.

bottom of page